Gunbladers blog

Blog

In einen Interview verriet der Producer ,des sich noch in Entwicklung befindlichen Spieles Project Judge/Judge Eyes, Kazuki Hosokawa wie lange man brauchen würde um das Spiel durch zu zocken.

Laut ihm könne man in etwa so viel Inhalt wie in Yakuza 0 erwarten. Jedoch ist der Schwierigkeitsgrad des Spieles recht hoch. Man könne wenn man nur die Hauptmissionen erledigt das Spiel in 30-35 abschließen, jedoch wird es ohne die Nebenmissionen zu erledigen deutlich schwerer sein. Sollte man alle Neben und Hauptmissionen erledigen wird man ca. 80 Stunden benötigen. 100-200 Stunden wird es vermutlich dauern alle Trophäen freizuschalten.

Das Spiel spielt in der selben Welt/Ort wie die Yakuza Reihe. Man spielt in Kamurocho der moderen Zeit wo auch einige Charaktere der Yakuza Reihe leben. Jedoch soll kein bekannter Charakter der Reihe in der Hauptstory auftauchen. Sollte Project Judge/Judge Eyes eine Reihe werden so könne man sich vorstellen das es auch in Zukunft ein Crossover geben wird. Es werden jedoch einige anspielungen an die Yakuza Reihe im Spiel versteckt sein.

Im Spiel soll es auch zu Gerichtsverhandlugen kommen wo man die Unschuld seines Mandanten beweisen muss. Es soll auch weibliche Klienten geben denen man näher kommen kann.

Project Judge/Judge Eyes soll am 13. Dezember in Japan Exklusiv für die PS4. Das Spiel soll auch 2019 im Westen Released werden, ein genauer Termin ist derzeit nicht bekannt.

Quelle:

https://www.play3.de/2018/09/24/project-judge-angabe-zur-spielzeit-und-einbindung-von-yakuza-charakteren/



Bewertung: Keine Wertung

1 Kommentare

Beitrag melden

Du möchtest XXX melden? Schreibe bitte ein kurzes Statement mit der Begründung und klicke auf "melden".
Melden